Das erste Alu-System speziell für

HOLZ-ALU-KASTENFENSTER

ALDURA ist das erste Modulsystem zur Herstellung von Holz-Alu-Kastenfenstern unterschiedlichster Art. Die historisch schlank gestalteten Aluprofile sind optisch kaum von Kastenfenstern aus Holz unterscheidbar.

.

Nie wieder streichen
Aldura_Fassade-Holz-Alu-Kastenfenster

Die Innovation

Bei der Sanierung von Gründerzeithäusern fehlten bisher moderne Fensterlösungen. Auf der thermischen Seite ist alles – bis hin zum Passivhaus-Fenster – entwickelt worden. Jedoch beim Material des Kastenfensters ist man immer noch beim wartungsintensiven Holz stehengeblieben.

Die Umsetzung mittels der herkömmlichen Holz/Alu-Fenstertechnik war wegen der zierlichen Optik bis jetzt nicht möglich. Ebenso scheiterte bis jetzt die Kunststoff-Fensterindustrie an der Nachbildung dieser feingliedrigen, zarten Rahmen.

Aldura_Fassade-Holz-Alu-Kastenfenster

Die Herausforderung

Ihre Kastenfenster müssen schon wieder renoviert werden:
• Wer kommt wann?
• Wie wird die Qualität sein?
• Wie lange wird es dauern?
• Wieviel wird das kosten?
• Wie lange hält das dann?

Ihre Kastenfenster müssen getauscht werden:
• Wer kann das?
• Woran kann ich die Qualität erkennen?
• Wie lange wird es dauern?
• Wieviel wird das kosten?
• Wie lange hält das dann?

Aldura_Fassade-Holz-Alu-Kastenfenster

Speziell für Kastenfenster

Wir haben ein völlig neues Modulsystem entwickelt, mit dem verschiedene Außenelemente für Kastenfenster, also Leistenpfostenfenster (Wiener bzw. Berliner Kastenfenster) und Pfostenfenster (Grazer bzw. Hamburger Kastenfenster) ausschließlich mit Alu-Profilen in industrieller Qualität herstellbar sind.

  • Modulsystem für Kastenfenster aus Aluprofilen – für nahezu alle Fensterteilungen
  • Wartungsfreie Alu-Pulverbeschichtung in schier endloser Farbauswahl – kein Nachstreichen notwendig
  • Entwässerung des Kondenswassers über den umlaufenden Alu-Stockrahmen

ALDURA – BRINGT DAS ALU INS KASTENFENSTER!

PRODUKTE

  • Leistenpfostenfenster

    Leistenpfostenfenster

    Die Außen- und Innenflügel sind nach innen öffnend. Durch die Geißfußkonstruktion wird eine möglichst große Glasfläche erreicht.

  • Pfostenfenster

    Pfostenfenster

    Die Außenflügel sind nach außen, die Innenflügel sind nach innen öffnend. Die Fensterebene sitzt in der Regel eben in der Fassade.

  • Rahmenpfostenfenster

    Rahmenpfostenfenster

    Die Außen- und Innenflügel sind nach innen öffnend. Die Fensterebene sitzt meist eingerückt in der Fensterleibung.

Das sagen unsere Kunden

  • "Als ich nach einer Anzeige durch die Baupolizei meine PVC Fenster auf Kastenfenster tauschen musste war ich wirklich ratlos. Mir war klar, daß mich die immer wieder kehrenden Erhaltungsmaßnahmen der Holzkastenfenster ein Vermögen kosten wird. Zum Glück kannte mein Architekt die Aldura Holz-Alu-Kastenfenster! Nun habe ich die erforderliche Optik und eine wartungsfreie moderne Fensterlösung."

    FRAU MAG. PETRA S.
    Wien
  • "Die Werterhaltung der Immobilien über Generationen war meinen Kunden noch nie so wichtig wie heute. Deshalb suche ich ständig nach zeitgerechten Lösungen wobei die Formensprache nicht zu kurz kommen darf. Nur selten findet man heutzutage so harmonische Lösungen."

    ARCH. DI ALLERSBERGER
    Graz
  • "Nur wegen der täuschend echten Optik des Aldura Holz-Alu Kastenfensters blieb ich auf der Baumesse in München stehen. Erst nach einigen prüfenden Blicken habe ich die Alu Außenebene erkannt. Nun bin ich froh auch meinen Kunden diese Möglichkeit des wartungsfreien Kastenfensters anbieten zu können. Somit werde ich auch weiterhin meinen Namen als innovativer Berater gerecht."

    SCHREINERMEISTER MÜLLER
    München
© Copyright 2017 by DILA GmbH | Impressum | Kontakt